Responsive Menu
Add more content here...

Zum 20. Mal die besten Tagungshotels in Deutschland ausgezeichnet

17. November 2021

ANDERS Hotel deutschlandweit ganz vorn dabei

„Wir haben es dank der hervorragenden Qualität unserer Mitarbeiter:innen im ANDERS-Team und der immer wieder anderen Ideen es erneut geschafft: Wir sind auch in diesem Jahr bei den Top 250-Tagungshotels ganz vorn“, Reimer Eisenberg, Direktor des ANDERS Hotels Walsrode begeistert darüber, dass man trotz Pandemie, trotz weniger Mitarbeiter:innen sein Ziel erneut erreicht hat. „Wir sind einfach zuverlässig und gut aufgestellt. Die Tagungsgäste lieben das Ambiente, freuen sich über immer neue Ideen und lassen uns nicht im Stich. Danke an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Haus.“

In der Kategorie 51-100 Zimmer der besten Top250-Tagungshotels konnte Platz 7 erzielt werden, eine vorzügliche Leistung unter großer Konkurrenz. Dafür gab es in Würzburg, wohin Reimer Eisenberg gemeinsam mit Alexander Kornikow aus der Marketing-Abteilung eingeladen waren, bei der Siegerehrung nicht nur viele anerkennende Kommentare, sondern auch die entsprechende Urkunde. „Wir starten im nächsten Jahr durch“, kündigt Eisenberg, deren Tochter Deike Eder kürzlich das Hotel übernahm, neue große Aktivitäten im kommenden Jahr an. Davon werden auch die Tagungsteilnehmer und -trainer profitieren.

Trotz schwieriger Bedingungen durch die Corona-Pandemie haben Tagungshotels in Deutschland nicht den Mut verloren, investiert und sich umso mehr um ihre Gäste bemüht. Das zeigt der diesjährige TOP 250-Branchentreff am 14. November in Würzburg, bei dem zum 20. Mal die besten Tagungshotels in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet wurden. Über 3.000 Tagungsplaner, Führungskräfte, Trainer und Personalentwickler beteiligten sich bis vor wenigen Wochen bei der Wahl der „Besten Tagungshotels in Deutschland“. Diese Kooperation ist der größte Zusammenschluss qualitativ Tagungsprofessionals, Führungskräften, Trainern, Personalentwicklern und Tagungskunden der TOP 250 Hotels.

Abstandsregeln, Hygieneauflagen und neue technische Anforderungen an Meetings – Corona hat vieles verändert und so ging auch die jährliche Branchenveranstaltung der „Top 250 – Die besten Tagungshotels in Deutschland“ in diesem Jahr einen anderen Weg bei der Auszeichnung der besten Tagungshäuser. Bislang wurden die Hotels in einem Wettbewerb nach ihrer Bestleistung in den fünf Veranstaltungsformen Seminar, Events, Klausur, Konferenz oder Kreativprozesse beurteilt. Da Events oder Konferenzen im vergangenen Jahr so gut wie gar nicht stattfinden konnten, wurde das Gesamtengagement der Top-Hotels beim diesjährigen Wettbewerb ausnahmsweise nach der Zimmeranzahl in drei Kategorien ausgezeichnet. Am 14. November 2021 in Würzburg erhielten Deutschlands Top-Tagungshotels ihre Ehrungen in den Kategorien bis 50 Zimmer, 51 – 100 Zimmer und mehr als 100 Zimmer.