Mit der Kutsche in die Heide

Mit der Kutsche durch die Heide

Eine der Tipps, die das ANDERS Hotel Walsrode seinen Gästen mit auf dem Weg gibt, ist die Heideblüte in dieser Region, in der das größte Heidegebiet Westeuropas zuhause ist. In diesem Jahr blüht die Pflanze besonders schön und lang- der Regen im Juni hat dafür gesorgt.

Mit der Kutsche oder mit dem Auto können Ziele angefahren werden, nicht weit vom ANDERS Hotel Walsrode, dass Grab des großen Heidedichters Hermann Löns im Tietlinger Wacholderhain direkt neben einem der besten Golfplätze der Lüneburger Heide – oder nach ca. 30 Fahrminuten zum Naturpark Lüneburger Heide. Dort kann man wandern, hinauf den höchsten Berg der norddeutschen Tiefebene und hat einen wunderbaren Blick über die mächtigen Heideflächen und an manchen Tagen bis hin nach Hamburg. Vieles ist möglich in dieser Zeit- bis Ende September, wenn sogar noch Pilze suchen in den Wäldern der Region angesagt ist und im ANDERS die Küche ganz regionale Spezialitäten eingestellt ist. Speisekultur der „ANDEREN“ Art in der Heide.

Foto: Lüneburger Heide GmbH

Sending
User Review
0 (0 Bewertungen)