• RESERVIERUNG. Tel. +49 (0) 5161 - 607-0  E-Mail: info@anderswalsrode.de
  •  
  •  
  •  
  •   FIND US

Klaus Anger neuer Hoteldirektor im ANDERS Hotel & Tagung Walsrode

Klaus Anger neuer Hoteldirektor im
ANDERS Hotel & Tagung Walsrode

Er kam, lachte herzhaft und schüttelte jedem die Hand:
“Packen wir es gemeinsam an!“

Walsrode(mü). Gesehen hatte ich den neuen Hoteldirektor des ANDERS Walsrode zunächst nur beiläufig, als ich ins Restaurant des renommierten Tagungs- und Familienhotels in Walsrode eintrat. War mir noch unbekannt, grüßte aber sehr freundlich, um dann später zum gemeinsamen Termin der Führungscrew des ANDERS dazu zu kommen. Klaus Anger lachte ganz herzhaft, machte sofort einen außergewöhnlich sympathischen, herzlichen Eindruck und begrüßte jeden der Abteilungsleiter und anschließend alle Mitarbeiter des Hauses mit Handschlag. „Wir haben in der Geschäftsleitung in unseren Betrieben eine sehr wertvolle Verstärkung bekommen,“ freuen sich Brigitte und Reimer Eisenberg.

Und sie haben sich einen wirklich „guten Fisch“ an Land gezogen, einen der sein Handwerk bestens versteht. Klaus  Anger (49) war bis vor kurzem Direktor des Seminaris Hotels in Lüneburg, das er lange Jahre mit großem Erfolg leitete. Als alter Tagungshotel-Profi will er nun im ANDERS Hotel Walsrode den guten Erfolg noch mit verstärken und einige neue Impulse setzen. Nach Direktionstätigkeiten bei Maritim Hotels war Klaus Anger nun lange Jahre  im Seminaris Lüneburg der “Macher”. Klaus Anger ist Mitglied des Tourismusausschusses, ist im Prüfungsausschuss der IHK und darüber hinaus bestens bekannt und sehr vernetzt in der Region, in Politik und der Wirtschaft. Sein besonderes Augenmerk liegt in der Ausbildung des Nachwuchses und der Förderung und Bindung von Mitarbeitern. Anger ist ein ausgezeichneter Tagungsfachmann, kennt Trainer- und Veranstalterbedürfnisse bestens und ist ein Mann der Tat, der selbst auch gerne mit anfasst und Teamgeist ganz groß schreibt. „Das war ein super-toller Chef, der uns nun verlässt. Wir haben ihn als immer freundlichen und sehr fachkundigen Direktor des Seminaris schätzen gelernt,“ sagen seine alten Mitarbeiter, die ihm alles Gute für die Zukunft in Walsrode wünschen.

 „Arbeit ist meine absolute Leidenschaft, Tagung, Seminar und Event sind meine Hobbys – neben meinem Hund „Mette“,“ sagt Anger. Anpacken, in alle Abteilungen hineinschauen, die Gäste und das ANDERS-Team kennenlernen, das will er möglichst schnell in der nächsten Zeit. „Ich habe viel vor,“ verspricht er der Gastgeber - Familie Eisenberg, die sich freuen, ihn endlich in ihrem Team zu wissen.